Zwei Vierbeiner und zwei Zweibeiner stellen sich vor

    Treffen 2019

    Ridgebacktreffen 18.05.2019

    Anmeldung

    erd

    Buchtipp

    Greta Roose
    von Birthe Thompson

    bild

    • Zwei Vierbeiner und zwei Zweibeiner stellen sich vor

      Hallo zusammen,

      wir vier wollen uns euch auch einmal im Forum vorstellen, nachdem wir gestern in Brome auf dem RR-Treffen auch die ein oder andere hier aus dem Forum kennen gelernt haben.

      Wir sind Mia, Charuk, Marie-Claire und Sebastian.

      Nachdem wir Ende Juli ganz plötzlich von unserer RR-Hündin Kaya nach nur 5,5 Jahren Abschied nehmen mussten, stand für meine Freundin und mich fest,
      wir können nicht mehr ohne Ridgeback sein.

      So sind wir auf Andrea und ihre Zucht aufmerksam geworden. Nach einem kurzen freundlichen Telefonat, sind wir nachmittags auf dem Weg in das gut 20 Minuten entfernte Jübar.
      Vorort waren wir selbstverständlich erst einmal von allem überwältigt...der Trauer um unsere Kaya, aber auch von Andreas Rudel und der schieren Horde von kleinen Welpen, die auf uns zu strömte.

      Etwas zur Ruhe gekommen und nach einem verbalen "Beschnuppern" der Zweibeiner, sagte Andrea euch würde ich Mia geben, die passt zu euch. Als wir den Wunsch äußerten den kleinen Charuk auch haben zu wollen...ich glaube Andrea wäre beinahe vom Stuhl gekippt...denn wir wussten ja auf was wir uns bei einem RR einlassen und hatten auch im Vorfeld für uns klar geklärt wir wollen 2 Hunde haben.
      Ich muss gestehen, ich habe mich auf den ersten Blick in Charuk verliebt gehabt...ich war eigentlich immer contra-Rüde (Pubertät,markieren...es gibt ja so einige Vorurteile), aber der kleine Mann hat es direkt in mein Herz geschafft.
      Außerdem waren unsere beiden Fellnasen bei unseren Besuchen immer unzertrennlich!(siehe Profilbild)

      (Ich kann leider gerade keine Bilder hochladen, aber das werde ich nachholen!)

      So sind die kleine Mia und der kleine Charuk am 03.August bei uns in Grußendorf eingezogen und halten uns beide seitdem ganz gut auf Trab.
      Denn zwei Welpen bedeutet nicht nur doppelte Freude, sondern auch doppelt so starke Nerven und manchmal noch eine Portion mehr Konsequenz, aber dafür lieben wir die zwei auch doppelt, wenn sie in ihrem Körbchen liegen und schlafen :24:

      Und damit wir auch noch mehr lernen sind wir in der Regel auch jeden Sonntag in Brome in der Welpenschule bei Andrea.

      Ganz herzliche Grüße von Mia, Charuk, Marie-Claire und Sebastian
      Marie-Claire und Sebastian
      mit
      Mia und Charuk
    • Hallo Sebastian
      das hast du wirklich sehr schön geschrieben. Vielen Dank.

      Nachdem ich euch vier ja gestern persönlich kennenlernen durfte weiß ich ja jetzt mit wem ich es zu tun habe.Eure beiden RR sind wirklich super und es ist toll das die zwei zusammenbleiben durften. Das das Viel viel Arbeit bedeutet kann Ich mir gut vorstellen aber ihr werdet das schaffen .
      ich freue mich auf neue Geschichten und Fotos
      LG
      jette
    • :verlegen: Danke :verlegen:
      Aber bei den Eltern ja gar kein Wunder!

      Mittlerweile haben sie ja das Sofa erobert und es ist einfach so herrlich abends mit Ihnen zusammen auf diesem rumzulümmeln...Nur haben wir Angst bald auf dem Boden zu sitzen :24:
      Also wenn sie größer werden, wobei sich breitmachen muß Ihnen schon angeboren sein :24:
      Marie-Claire und Sebastian
      mit
      Mia und Charuk
    • Admine schrieb:

      Hallo ihr Beiden, :sofia:

      ja ich bin immer ein bisschen vorsichtig, wenn es um zwei Welpen geht, denn es ist wirklich ein Haufen Arbeit.
      Aber ihr habt euch das sehr gut überlegt und bekommt es auch prima hin. :clapp:

      LG
      Andrea
      Vielen Dank für das Lob.

      Ich denke unser größtes Problem momentan ist das die beiden oft sehr heftig "spielen" und sich dabei auch schon mal in unseren Augen heftig tackern. Trennen geht dann manchmal auch nicht so gut, wobei besondere Leckerli helfen da schon. :aufsmaul: :24:

      Gibt es Tips für uns, das sie sich nicht mehr so heftig an den Ohren verletzen? :weissfahne:

      Training klappt zu Haus ganz gut drinnen, wie draußen :)
      Marie-Claire und Sebastian
      mit
      Mia und Charuk