Angepinnt eiszeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Treffen 2019

    Ridgebacktreffen 18.05.2019

    Anmeldung

    erd

    Buchtipp

    Greta Roose
    von Birthe Thompson

    bild

    • moin an alle frosteköttel,

      wir haben jetze grad wieder flockige minus 18,2C°, tendenz fallend. :vivien:
      der kältepol in deutschland is bei uns im harz....ihr wißt ja " endsiech oder sibirien " im augenblick is mehr sibirien :kranklach:
      wobei die thüringer bekommen ja auch ihr kältefett wech.:blu:
      in der letzen nacht hatten wir minus 19,7 C°, lauschige 14 C° minus, hatten wir 10 vor zwölf am mittag :kicher:
      gebt doch mal eure temparaturen mit uhrzeiten und durch....laßt uns gemeisam bibbern :troest:
      und das motto für dieses sibirienhoch " it was dark and fucking cold " :ohnmacht:


      scotty und die jung´s von der ersten :zunge:

      ps. die erste schwere ridgeback kavallerie brigade, stellt bis auf weiteres den dienstbetrieb im außenbereich ein .:weissfahne:
      geht nicht, gibt es nicht, wenn es so nicht geht, geht es eben anders !!!
    • Guten Moorgen...

      also bei uns in Heiligendorf waren heute nacht - 19,00 Grad
      und heute morgen auf dem Weg zur Arbeit(quasi um halb 8) genau minus 15 Grad.
      Ja dat is kalt, mein Diesel röhrt ordentlich...
      Ashton geht nur noch mit Mantel raus, obwohl er den richtig doof findet...
      Ich glaub ich wohn in Süd-Sibirien.

      Schöne frostige Grüße aus WOB

      Andrea
    • Nur die harten kommen in den Garten!!

      Hallo ihr frosties!

      Also laut ZDF Morgenmagazin heute morgen in berlin -21! Gestern um11.30 uhr -13!
      Wir sind trotzdem raus zum pferd!
      Die sonne schien und der ausritt war herrlich, allerdings sind wir viel getrabt,da es im schritt viel zu kalt ist. Lando wie immer ohne jäckchen! Solange er sich bewegt kann er ohne gehen.Zurück am stall wird sich dann wieder angezogen.
      Lando ist zum glück nicht so eine frostbeule wie mein erster Rüde, der fing bei -8 grad an zu humpeln weil er sooo kalte füße hatte.
      Wie ist das bei euch und euren hunden, ab wann kriegen eure lieben ein jäckchen an? Schätze es gibt auch bei den RR viele unterschiede was den "härtegrad" angeht.
      Bin gespannt..

      LG Martina und Lando
    • Aktuell nur noch -11 Grad!

      Hallo hier ein kurzer Bericht aus Bayern:

      heute morgen nur noch -14 Grad (war schon bedeutend kälter hier), tagsüber hat es den ganzen Tag über leicht geschneit und jetzt sind wir runter auf -11 Grad. Connor macht die Kälte in diesem Jahr gar nicht aus (liegt wohl an den Schilddrüsentabletten!!!), außer es ist eine nasse Kälte- das kann er gar nicht ab! Hab ihm gestern für solche Zeiten ein neues Mäntelchen von Hurtta gekauft, war mit 47,70 Euro so günstig dass ich nicht dran vorbeikam. Er hat zwar schon 2 Mäntel , die brauchte er im letzten Jahr auch ganz dringend, aber irgendwie sitzen die nicht richtig. Hoffe dieser passt besser wenn er hoffentlich bald geliefert wird!
      So das wars aus Bayern, leg mich jetzt auf die Couch und lass mich von Connor wärmen, denn ich pack die Kälte im Gegensatz zu ihm überhaupt nicht!

      Liebe Grüße Diana, die sich das Frühjahr so sehr herbeisehnt!!! :heul1:
      Der Geduldige hat allen Reichtum der Welt!!!

      "Es gibt keine Knochen, die für einen Hund zu groß sind, es gibt nur Hunde, die für einen wirklich großen Knochen zu klein sind."
    • Hallo liebe Mit-Frosties :kicher:

      heut morgen 4.45h hatten wir frostige -17grad :zittern: die erste gaaaannnzzzz kurze runde gehen wir ohne mantel... andreab

      wenn wir unsere anderen runden gehen so zwischen 1-2 std dann gibt es nen mantel,sonst toben die lieben den ganzen weg nur :kicher: Jake friert sehr schnell und mag dann auch überhaupt gar nicht mit uns gehen :heul1:
      shainie und seven sind so lang sie sich bewegen können, etwas härter in nehmen! sehr zu Jake's freude friert sein frauchen auch sehr und so bekommen sie immer den mantel an...dieses jahr findet auch Shainie den mantel ok...scheint auch ihre schmerzgrenze erreicht :ja: aber lieber kalt und sonnig als wärmer und nass..DA SIND WIR ALLE FÜR :frosch: :frosch:

      liebe grüsse danny und das rudel :seven:
      Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden,

      das Dich mehr liebt als sich selbst.
    • Am Montag den 06.02 um 08,40 Uhr bei uns minus 22,5.
      Bin mit Jengo gegen 11 Uhr los da waren es nur noch minus 15 Jengo natürlich mit Mantel.
      Gegen halb Eins waren wir zurück, Jengo aufs Sofa bin nicht da und muss auch nicht mehr raus.
      Marita ,Frostbeule und ich
      „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluß vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werden wir festellen das man Geld nicht essen kann.
      Weisheit der Cree-Ind
    • komme gerade von einer Dienstreise aus Minsk Belarus (Weissrussland) wieder ... da war es wirklich kalt: -34 °C ... dagegen haben wir hier im Münsterland aktuell frühlingshafte -3 °C. Aber meine Mädels finden die auch schon kalt genug. So lange die toben können scheint es ok zu sein, an der Leine laufen ist - im wahrsten Sinne des Wortes - eine Zitterpartie ;-)

      Nix gutes gewohnt die Damen :kicher: :kicher: :kicher:
      Behandle Deine Hunde so, als wären sie was sie sein sollten - so hilfst Du ihnen zu werden, was sie sein könnten :guterhund: